• BeatNet

Wissenswertes über die Honigbiene

349070359_641304770751079_5551157189804741216_n

INTERESSANT!
Wusstest du, dass eine der ersten Münzen der Welt das Symbol einer Biene hatte?
Wusstest du, dass es lebende Enzyme in Honig gibt?
Wusstest du, dass bei Kontakt mit einem Metalllöffel diese Enzyme sterben? Am besten isst man Honig mit einem Holzlöffel, wenn man ihn nicht findet, benutzt einen aus Plastik.
Wusstest du, dass Honig eine Substanz enthält, die dem Gehirn hilft, besser zu arbeiten?
Wusstest du, dass Honig eines der seltenen Nahrungsmittel auf der Erde ist, das das einzige ist, das menschliche Leben erhalten kann?
Wusstest du, dass die Bienen die Menschen vor dem Hunger in Afrika gerettet haben?
Wusstest du, dass ein Löffel Honig genug ist, um das menschliche Leben 24 Stunden lang zu erhalten?
Wusstest du, dass das von den Bienen produzierte Propoleum eines der leistungsstärksten natürlichen ANTIBIOTIKEN ist?
Wusstest du, dass Honig kein Verfallsdatum hat?
Wusstest du, dass die Leichen der großen Kaiser der Welt in goldenen Särgen begraben und dann mit Honig überzogen wurden, um die Verrottung zu vermeiden?
Wusstest du, dass der Begriff “HONIGMOON” davon stammt, dass das Brautpaar Honig für die Fruchtbarkeit nach der Ehe konsumiert hat?
Wusstest du, dass eine Biene weniger als 40 Tage lebt, mindestens 1000 Blumen besucht und weniger als einen Teelöffel Honig produziert, aber das ist für sie das Lebenswerk?
Danke liebe Bienen!

Visits: 0