We have recieved 41% of our goal ..
Dass das Forum weiterhin besteht -------------------------- That the Forum continues to exist

Willkommen aus Music-Society, dem etwas anderen Forum Welcome from Music-Society, the something different forum (February 29, 2020) x

Read the Rules !!! (February 29, 2020) x

Visit the Future of music-society - Beta-Test
(October 30, 2020) x


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[INFO] Vorstellung
#1
Hi Music Society Mitglieder, ich bin seit 15 Jahren Hobby-Musiker und war eine Zeit lang DJ, jetzt konzentriere ich mich mehr aufs Producen mit FLStudio(1.Daw), Reason(2.DAW und seit neustem auch VST-Instrument), Audition(Samplebearbeitung) und Reaper(probier ich gerade aus). Musik mache ich Querfeldbeet mit Fokus auf Dubstep und Breakbeat, Glitch und Analoge Synthesizer und Effekte.

Ich habe auch noch ein analoges Setup:

Synths:
Pittsburgh Modular Microvolt 3900
Behringer Crave
Atomosynth Mochika XL
Arturia MicroFreak
Fx:
SnazzyFX Traer City  -  LFO/Filter/Glitch
Retro Mechanical Labs Hyde Distortion Filter  -  Ladder Filter/Overdrive/CV
MojoHandFX Mirror Ball Delay  -  Analog Delay mit digitalem Kern
SnazzyFX WowAndFlutter  -  Delay, welches eiine kaputte Bandmaschine simuliert
EarthQuakerDevices Sea Machine  -  Analog/Digital-Hybrid-Effekt
CalineCP-41 Sandstorm  -  Pre-Amp/Distortion
CG-Products XR1-E  -  Ringmodulation und Pre-Amp

Als Mixer nehme ich den Peavey PV10 - ein genialer, wertiger Analog-Kleinmixer (8Mono+2Stereo) mit Inserts pro Kanal, Master Send EFX, guten Equalizern und einer brauchbaren integrierten Effektsektion
Die Effektsektion benutze ich jedoch nicht.

Anstattdessen benutze ich 2 Send-Effekte (Mirror Ball Delay und WowAndFlutter-Delay).
Diese sind über ein Mono-Splitter-Kabel am MasterSendEFX angeschlossen und gehen dann in die Inputs 7+8 der Mono-Input Sektion des Mixers zurück.
Der Effektanteil wird dann über die Steuerung der integrierten Effekteinheit geregelt und die Laütstärke über die Channel-Fader.

Das das fiunktioniert ist echt genial und machen den Mixer zum perfekten Controller für kleine Analog-Setups (eigentlich ist er als Backup-Mixer für Bands gedacht)

Als Instrument nehme ich meistens den Mochika XL, welcher mit dem Microvolt verbunden ist, und mit ihm gemeinsam per Midi synchronisiert wird. So kann ich die das Lo-Pass Gate und verschiedene Modulations-Features des Microvolts benutzen. Dadurch verschwindet das Klicken vom Mochika, welches beim Spielen von Sequenzen in tiefen Tonlagen häufig auftritt und der etwas limitierte Mochika kann sein Potential entfalten.

Ausserdem benutze ich dann das Overdrive am Output des Microvolts, welcher in den ebenfalls per Midi gesyncten Crave geht, dessen geniale Hüllkurven-Sektion ich benutze um den Sound final zu formen. Da die Osc-Funktion des Craves nicht benutzt wird kann ich die dann benutzen um das TracerCity-Effektpedal per Expression-Anschluss mit den Shapes der Oscillatoren zu modulieren. Die LFO-CVs nehme ich dann für die Steuerung des Envelope Followers des Ringmodulators, der Expression Kontrolle des Ringmodulators, oder für die Steuerung der Filter/Distortion-Einheit(Filter-Cutoff/Filter-Res/Lo Pass).

Ansonsten spiele ich ab und zu mit einem digitalen Instrument-Setup, und zwar mit dem Formant Synthesizer Speektra, welcher vom Effector(so ne Art Kaoss-Pad bei Fruity), AngelinaFX, Valhalla Spacemodulator,Phazor und diversen Filtern und Spacial-Tools effektiert wird. Irgendwie entsteht da immer wieder ein neuer Sound. Um damit weiter zumachen muss ich mir aber erst mal einen gängigen Midi-Controller zulegen.

[Image: kee3WdO.jpg]
Reply
#2
so ist Liebe

Nette Spielzeuge hast du

Willkommen

Zum Bilder hochladen, "imgur" nutzen
Beschreibung findest du hier
https://music-society.de/showthread.php?tid=4448&pid

Und wenn du Tracks hochlädst, binde diese mit "in den Text einfügen", dann wird der Player eingebunden, und ich habe weniger Arbeit Grins
Don't forget to write or click a thank you, because it takes a lot of work to search the files.
---
bam
https://bamdorner.bandcamp.com/follow_me
http://bam-dorner.de
Multihoster, VPN. UseNET and more
Free 50 GB Cloud
Pass if needed: bam4LoFo
Reply
#3
Wilkommen morio.
Interessantes Setup hast du da Smile
[-] The following 1 user says Thank You to Knob Twiddler for this post:
  • morio
Reply
#4
Hallo morio,
herzlich willkommen im Forum Smile

Sieht nach interessanter Hardware aus; damit kann man wahrscheinlich tolle Sachen anstellen.
Reply
#5
(15-12-2020, 10:03 PM)Mira-Katharina Wrote: Hallo morio,
herzlich willkommen im Forum Smile

Sieht nach interessanter Hardware aus; damit kann man wahrscheinlich tolle Sachen anstellen.
Danke. Meistens lasse ich nur ein simples Patern vom Mochika laufen und nutze die Effekte um den Sound zu formen, was dann häufig im kompletten Sound-Chaos mündet. Ab und zu nutze ich noch die Random-Funktion für den Sequencer vom Mochika um dann zusätzlich mit dem Random Effekt vom TracerCity Pedal Glitch Sounds zu basteln.
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
Wink [geteilt] Vorstellung RayB 1 45 19-01-2021, 03:22 PM
Last Post: Bam
  Ausführliche Vorstellung :) WhiteMiasma 1 1,066 14-05-2020, 10:15 AM
Last Post: Bam
  Vorstellung miamoto_musashi 5 3,227 15-02-2018, 12:24 PM
Last Post: miamoto_musashi

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.