We have recieved 14% of our goal ..
Dass das Forum weiterhin besteht -------------------------- That the Forum continues to exist

Read the Rules !!! (February 29) x

Willkommen aus Music-Society, dem etwas anderen Forum Welcome from Music-Society, the something different forum (February 29) x


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lost
#1
Ein "etwas" neuerer Track einer Reihe von "dystopian" Konzeptsongs....
Wir arbeiteten hier generell mit viel "dreckigen" Effekten, sehr viel Gitarrenlinien (dank an meine bessere Hälfte)
und mehr orchestralen Synth-elementen....

Einer imaginären, hoffentlich uns verwahrten Zukunft, in der alle Kontrolle und
Gesetze außer Kraft gesetzt und der Mensch als solches jegliche Handlungsfähigkeit verloren hat.
Einer Welt ohne Ziel und direkter Hoffnung, Aussicht, in der tägliches Überleben und die des
Stärkeren zählt.....aber die Erinnerungen bleiben.

Jeder Song daraus erzählt eine eigene, abgeschlossene Geschichte, die variiert, individuelle
oder kollektive Schicksale behandeln.....
Entweder rivalisierende Banden in toten Städten, Geisterstädte, hoffnungslose Einzelschicksale,
aussichtslose Einzelgänger oder verlorene Situationen wie in diesem Song.....

Wenn alles verloren.....der Abgrund, der sich auftut, unweigerlich seinen Rachen aufreißt und
das Unglaubliche, Schreckliche wahr wird....doch....ist das am Ende die Erlösung oder eine positive Wendung??



A newer track of a row of dystopian conceptsongs....
We worked on these songs more with "dirty" FX, many more Guitarparts (played and thanks to Kathrin, my songstress)
and generally more orchestral synth-elements....

A imaginary future - that nobody wants - where all control and laws are lost...
the human kind lost it´s ability to act....a world without aims and hopes, where daily survive
and only counts the strength of the strongest...but the memory to the good times remains...

Every song tells it own story, many variations of that - of one person or collective fate.
There are in rivaling gangs in dead cities, dusty ghosttowns, hopeless fate, viewless mavericks,
lost situations like these - in this song

When all seems lost - the dangerous abyss opens wide his throat, the unbelievable gets true, the horrible
happens....but...is this the end...the salvation or is there a positive turn....?


LOST


.mp3   Lost.mp3 (Größe: 4.67 MB / Downloads: 12)
"Ein Leben ohne Synthesizer ist möglich, aber sinnlos!"
"Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat" (Truman Capote)
"Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedesmal wieder aufzustehen" (Ralph Waldo Emerson)
Zitieren
#2
Schöner Track im Style der frühen 80er a la "Adrian Borland's The Sound" - insbesondere die Gitarren und die Strings zum Ende hin gefallen mir.  Danke  :piece


Zitieren
#3
I feel like those pads in the end sound like a resonanse on lows. Maybe better to put a bass there and cut more lows from the pads(those when the rhythm is playing) in the end. Such is first impression.
Vocals seems kinda foolish. Not sure it fits music. Is like ridiculing the music while it is quite nice music.
Zitieren
#4
Der Song hat Flair und Charakter; auch eine tolle Atmosphäre.

Gefällt mir Smile  Smilie_op_007 Clap
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  The lost feeling Kujaschi 0 1,033 17-11-2012, 12:48 PM
Letzter Beitrag: Kujaschi


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.