We have recieved 14% of our goal ..
Dass das Forum weiterhin besteht -------------------------- That the Forum continues to exist

Read the Rules !!! (February 29) x

Willkommen aus Music-Society, dem etwas anderen Forum Welcome from Music-Society, the something different forum (February 29) x


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
When all is said and done
#1
Ein neuer - etwas nachdenklicher und tlw. melancholischer Track - dessen Thema jedoch allgegenwärtig
und immer wieder durch die Medien als auch durch manche Köpfe - unweigerlich im Laufe der Zeit - schwebt.
Wir werden älter.....wie im Text:

Wenn wir uns irgendwann im Spiegel ansehen - die ersten oder späteren Falten - das graue Haar -
die ehemals Schönheit vll. vergangen....Wir sind vll. allein - in irgendeinem Altenheim - vergessen -
wie abgeschoben - wir wachen jeden Tag auf - der gleiche Ablauf - die gleichen Leute - die gleiche
Lethargie und Einsamkeit - die gleichen Gedanken, die gleichen Tränen...
Besuch? Die Kinder haben einfach keine Zeit, müssen noch schnell weg - ja der Rasen muss ja
noch gemäht werden, wir kommen aber bald wieder....die Enkel? Man ist alt, nicht cool und das
Smartphone, P4 oder Tablet viel interessanter,
Papa?, wann fahren wir denn wieder....
Kein Lächeln....denn das ist Jahre her - eine Erinnerung

Das Lächeln kommt nur, wenn wir an früher denken....die Erinnerungen - sie sind schön - der
einzige Grund, warum wir uns auf den nächsten Tag freuen...so schöne Erinnerungen, die wir
nochmals durchleben...Minute für Minute - da sind wir jung und glücklich....wir sehen in den Spiegel...
wir sehen uns wie früher...die Sonne scheint wir erinnern uns wieder....
Doch wollen wir nicht besser immer in der Vergangenheit leben? Stetig in diesen schönen Erinnerungen
an unsere vergangene Liebe, die schönen Zeiten und Tage....nun..

Was bleibt am Ende - wie werden wir uns erinnern - wer wird sich an "Uns" erinnern....sind wir eine
Erinnerung wert?
Was können wir tun, damit wir immer in Erinnerung bleiben und immer Teil des ganzen bleiben?
Auf dem langen Weg der Erinnerung zum grünen Rasen......Friede, Stille...nur die Vögel, lauer Wind und
die Sonne begleitet uns nun in unseren Erinnerungen - für immer....
Was am Ende übrig bleibt

When all is said and done

.mp3   When all is said and done.mp3 (Größe: 5.47 MB / Downloads: 8) [/align]
"Ein Leben ohne Synthesizer ist möglich, aber sinnlos!"
"Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat" (Truman Capote)
"Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedesmal wieder aufzustehen" (Ralph Waldo Emerson)
Zitieren
#2
Sehr schöner, besinnlicher Track.

Erinnert mich teilweise etwas an Peter Gabriel; so von der Athmo und Stylistik.

Echt klasse gemacht Smile  Smilie_op_007 Clap
Zitieren
#3
Vielen Dank Mira.... :-)
"Ein Leben ohne Synthesizer ist möglich, aber sinnlos!"
"Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat" (Truman Capote)
"Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedesmal wieder aufzustehen" (Ralph Waldo Emerson)
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.