We have recieved 35% of our goal ..
Dass das Forum weiterhin besteht -------------------------- That the Forum continues to exist

Willkommen aus Music-Society, dem etwas anderen Forum Welcome from Music-Society, the something different forum (February 29) x

Read the Rules !!! (February 29) x

Visit the Future of music-society - Beta-Test
(October 30) x


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fly Miles High
#1
Mal wieder das übliche von mir.  Grins 


.mp3   FlyMilesHigh.mp3 (Size: 37.01 MB / Downloads: 39)


und bringt nen bissl Zeit mit.. *hehe*  A055
Reply
#2
High in the Sky...oder besser gesagt: Trip to the infinti prog-space-universe... :kiff Respekt :piece  :drum  :guitar

Mal wieder ein klasse Werk von dir...erinnert mich zuweilen an das Wahnsinns-Album "Solar Music" von Grobschnitt.
Für alle Space-Prog-Rocker ein Download-Muss / Must have  Wink
Reply
#3
Ein tolles Werk!

Erinnert mich ein wenig an die Rare Earth Sachen.

Da passiert sehr viel und ist sehr spannungsgeladen!

Smilie_op_007 Respekt
Reply
#4
Der Bass ist ja mal Killer.  Respekt
Kommt sehr geil definiert rüber.
Orgel und Flächen sind ebenfalls sehr fein.
Das Panorama haste schön ausgeschöpft.
Aber am meisten gefällt mir die gesamte Entwicklung des Songs. Der Track hat einen enormen Spannungsgrad. Die Gitarrenentwicklung ist enorm. Das passiert einiges. Ich merke richtig, dass ich mich vom Track nicht losreißen kann.
Die Gitarren auf rechts sind echt bretthart. So hart habe ich Dein Gitarrenspiel noch nie empfunden.
Da gehen die Drums ja schon fast unter. Auch diese Synth Effekte, die wie Stimmen anmuten, sind super. Richtig geiles Sounddesign.
Siggi! Wunderbar gemacht.
Das einzige was mich stört ist die Hi Hat. Die beißt so dermaßen. Das klingt wie ein Phaser. Zuerst dachte ich an Phasenprobleme, bis ich mir gedacht habe, der Siggi nimmt doch garkein Akustik Set auf.  Lololw5zrs
Nein. Im Ernst. Ich möchte nicht, dass es so aussieht als ob ich nörgele. Aber ich will Dich nur zu einem besseren Ergebnis treiben. Denn die Hi Hat klingt einfach nicht authentisch.
Der Rest ist aber spitze. Wie gesagt. Einer Deiner besten Tracks und ich hätte zu gerne an den Drums gesessen.
Cheers, mein Alter.
Old Confusedhoked2 >Big Grin
Reply
#5
Dank an euch allen für die tollen Kommentare und dir Dirke für's ausführliche Review. Da fühlt man sich schon fast wie auf den geben Seiten. *hehe*
Cheers von  Old
Reply
#6
Ein saustarker Titel von Dir....klingt Du so üblicherweise...? Ich muß mich erst durch alles hindurchhören, was lange nicht möglich war...
Die ersten Takte erinnerten mich an "The End" von den Doors...dann nimmt der Song eine Wende nach der anderen und zwar richtig gut....so etwas würde ich mir garnicht  zutrauen...
Super Gitarrenarbeit und die Keyboards-/Orgeleinwürfe sind genial....wie auch die Drums....
Dieser Song "lebt" und entführt einen eine gute Viertelstunde lang...in bluesige Ecken, auf eine verrauchte Bühne, in ein Studio und zugleich in diverse Wüsten des Südwestens der USA....
Teilweise psychedelisch und teilweise winzige Anklänge an diverse meiner Rockidole. Man kann auch schöne kleine Details punkto Syntheffekte hören...
Ich bin hoch mitgeflogen und werde das wohl jetzt öfter... Respekt
ciao
Armin
"Ein Leben ohne Synthesizer ist möglich, aber sinnlos!"
"Ehe man den Kopf schüttelt, vergewissere man sich, ob man einen hat" (Truman Capote)
"Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedesmal wieder aufzustehen" (Ralph Waldo Emerson)
Reply
#7
Hallo Armin,
danke dir für deinen schönen Kommentar.  Smile  Smile  Smile
Nach der Frage ob ich immer so klinge... da hab ich eher zwei Seiten, einmal hier die Du gehört hast, dann noch viel Ambient/New Age aber alles mit einem Hauch Psychedelic garniert.  Wink
Cheers
Siegfried
Reply



Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)
This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.