This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

or read here, don´t forget your username
(August 19, 2021) x

People who donate something do not see ads, so donate Smile (April 06) x

Willkommen aus Music-Society, dem etwas anderen Forum Welcome from Music-Society, the something different forum (February 29, 2020) x

Read the Rules !!!

This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.
(February 29, 2020) x

Visit the Future of music-society - Beta-Test
(October 30, 2020) x

Read the new download-rules - here
(July 24, 2021) x


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Musik optisch präsentieren - Freie und/oder gute Software
#20
Hi Smile ja das AviDrum gabs mal auf der beat, leider hat das bei mir nicht funktioniert ??
Flowmotion werd ich mir die Tage genauer anschauen, leider funzt der Link für die
2.5er Demo nicht, ich hoffe die normale 2.8er Version ist auch als Demo lauffähig Wink
Und das Handbuch gibts anscheinend auch nicht mehr zum download, aber mit den
Infos die auf der Seite stehen wird man sich auch so durchwursteln Big Grin

Eiegentlich suche ich ja etwas in der Art wie Milkdrop, nur das man das ganze noch
durch virtuelle Regler (auch gerne per Midicontoller steuerbar) live beeinflussen
können sollte, also ein Programm das spacige Farbverläufe u.ä. direkt aus der
laufenden Musik generiert, könnte man dann auch wunderbar bei Auftritten
auf nem separaten Notebook laufen lassen.
Früher hatte ich mal ein Proggy namens Kandinsky Music Painter für Atari ST,
mit dem man grafisch Musik erzeuegn konnte die dann über Midi ausgegeben wurde,
für PC ist mir nur der Music Painter von Magix bekannt, der allerdings nicht mehr gescheit
unter XP usw. läuft. Ist zwar die genau andere Richtung (also Grafik to Musik) aber
auch intressant Big Grin

Bin mal gespannt ob noch andere Vorschläge und Tipps in diese Richtung hier kommen

Lieben Dank erstmal Smile
Reply


Messages In This Thread
Musik optisch präsentieren - Freie und/oder gute Software - by musicformer - 14-02-2012, 07:07 PM
Re: Musik optisch präsentieren - Freie und/oder gute Software - by bungee - 24-02-2012, 05:59 AM

Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
  C++ lernen und weiteres - eine gute Quelle musicformer 6 6,275 22-10-2012, 07:45 PM
Last Post: KlangManipulatioN

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)

This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.