or read here, don´t forget your username
(August 19) x

Willkommen aus Music-Society, dem etwas anderen Forum Welcome from Music-Society, the something different forum (February 29, 2020) x

Read the Rules !!! (February 29, 2020) x

Visit the Future of music-society - Beta-Test
(October 30, 2020) x

Read the new download-rules - here
(July 24) x


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Musik optisch präsentieren - Freie und/oder gute Software
#21
Hey super die neuen Tips die reingestellt wurden! Das bau ich oben mit ein die Tage! Klasse echt!
Reply
#22
Mit der Materie habe ich mich noch garnicht beschäftigt. Die von Phil genannte Software sieht allerdings interessant aus. Macht Lust darauf, dass mal auszuprobieren.
Reply
#23
Super Clip! Ja Blender ist ein klasse Tool! Bin leider C4D versaut und müsste da erst mal ins Blenderinterface reinkommen. Aber grundsätzlich sind alle 3Dprogramme ähnlich aufgebaut.
Animation ist hierbei die Königsklasse unter der 3D Technik, bevor man das anfängt und das ist ja meist von nöten wenn  man ein Clip machen möchte, sollte man wirklich erst mal mit "modeling" und danach Texturierung anfangen und erst dann zur Animation gehen. Wenn man keinen Comicfilter über die 3D Models legt steht und fällt alles mit der Textur und Beleuchtung. Also es sit sicher nicht mal eben gemacht! Nur nicht entmutigen lassen und einfach mal versuchen einen erst mal einfachen Gegenstand zu modeln.
Auch der Link zum http://www.amateurfilm-forum.de super Tip! Und der neuromixer ist ja der Hammer! 1000 Dank für diesen Artikel hier.
Grüsse!
Regina
Reply
#24
da hab ich auch noch einen zu: PVJ (Pop Art Digitalis VJ Edition), ein beispiel gibt's hier: 


PVJ ist software fuer VJs die keinen bock haben auf sich staendig wiederholende sequenzen. ein bisschen programmieren koennen schadet nicht, da die presets mit kleinen scripts gemacht werden. das grundprinzip ist, dass man mit scripts presets baut und jedes mal wenn die ausgefuehrt werden, werden elemente mit pseudo-random werten manipuliert, so dass ein preset immer unique ist. dazu koennen viele elemente mittels tastatur und gamepad gesteuert werden, so dass man als VJ an der bar sitzen kann und waehrend man bier trinkt mit der visualisierung spielt.

wo man es kriegt: nirgendswo zu downloaden. wer interesse hat kann mir eine PM schicken.
[-] The following 1 user says Thank You to tox for this post:
  • Bam
Reply
#25
Hat was von Can
Don't forget to write or click a thank you, because it takes a lot of work to search the files.
---
bam
http://bam-dorner.de
AllDebrid
[Image: features.en.gif]
Free 50 GB Cloud
Pass if needed: bam4LoFo
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
  C++ lernen und weiteres - eine gute Quelle musicformer 6 5,663 22-10-2012, 07:45 PM
Last Post: KlangManipulatioN

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)

This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.