or read here, don´t forget your username
(August 19) x

Willkommen aus Music-Society, dem etwas anderen Forum Welcome from Music-Society, the something different forum (February 29, 2020) x

Read the Rules !!! (February 29, 2020) x

Visit the Future of music-society - Beta-Test
(October 30, 2020) x

Read the new download-rules - here
(July 24) x


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer unter den MS User besitzt einen BCR2000K Midi Controller?
#1
Diesbezüglich plane ich nämlich derzeit an einem Vst-Konzept, eines
kombinierten Synth-Sequencer.

Ein grafisch noch nicht ganz fertiges Preview schon mal zur Ansicht...
Technische wie auch grafische Änderungen können u. werden sich noch ergeben.

[attachimg=1]

Ob dieser dann auch in der virtuellen Realität das Licht der Welt erblickt, hängt von der Nachfrage ab.
Ziel soll es sein, den BCR2k über Midi CC nahezu 100% mit dem Vst zu verbinden.

Technisch wird aller Voraussicht nach ein 8 Step-Sequencer mit Einstellungen für Notes/Octave, Velocity, Length, Filter Cutoff sowie einer Mute Funktion zum Einsatz kommen. Hierzu auch ein Sync-Schalter,
Normal/Triplet Auswahlschalter, Random, Rate, Stop/Start, etc...

Der Synthesizer wird mit 2 Osc incl. Sync u. Mixfunktion, 1 LFO, 1 Multimode Filter, je eine VCA- und VCF-Hüllkurve bestückt sein.

Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen....und für diejenigen die inkoknito bleiben wollen/möchten, gehts auch über meine PM  Wink
#2
Hallo Freemobil  :ya

Ich sah das Bild im Forum und noch vor ich den Ersteller gesehen hatte, wußte ich schon das es dein Design war, und war schon ganz entzückt Dingo Hupfer Hump

Nah sowas suche ich schon länger und weil ich nur einige brauchbare Sachen gefunden habe,
programmiere ich mein BCR2000 jede Monat um für ein anderes VSTi aber das ist immer so ein Gefrickel. Es geht mittlerweil schon ganz gut aber trotzdem geht da immer soviel Zeit drann verloren.

Wenn ich dir ein tipp geben darf, von meine BCR stepsequencer vorstellung? Ich würde an dein Entwürf fast gar nichts ändern, nur schauen das es eine Reihe von 8 Drückknöpfe gebt die den Stepdurchlauf anzeigen, und eine zweite reihe die den visuelen feedback von den 8 sounds zeigt. Die Mute Knöpfe lassen sich bestimmt irgendwo anders reinbauen schätze ich mal.
Ist halt nur ne Idee, freue mich schon voll auf dein VSTi.

Gehst du ne zweite Kollaboration mit Minkatinka machen für dieses Projekt?
Philter hat vor sehr lange Zeit (MM-Zeiten) mal gesagt das er sowas basteln möchte, also den kannst du sicherlich auch mal fragen.
Und ja ich werde halt jede Beta testen Smile

Und noch ne Idee, manchmal sieht man auf Youtube ein BCR wo die obere Encoder den Volume Ausschlag wiedergeben, lässt sich sowas auch einbauen?

Ich bin entzückt Smile

Selber bastele ich grad auch an ein BCR preset rum, bald werde ich ein Performance Video machen um es euch zu zeigen. Es ist für Microtonic.

Mit diese Geräte gibt es unendliche viele tolle Sachen die sich machen lassen, man muß es halt machen. So habe ich grad mein Korg PadKontrol durch ein Typ den ich ins Netz begegnet bin, hacken lassen im Native Mode und ganz umprogrammiert um noch mehr rausholen zu können.

Grüße und bitte bitte bleib drann Smile
#3
(11-07-2012, 04:58 PM)Knob Twiddler link Wrote:Wenn ich dir ein tipp geben darf, von meine BCR stepsequencer vorstellung? Ich würde an dein Entwürf fast gar nichts ändern, nur schauen das es eine Reihe von 8 Drückknöpfe gebt die den Stepdurchlauf anzeigen, und eine zweite reihe die den visuelen feedback von den 8 sounds zeigt. Die Mute Knöpfe lassen sich bestimmt irgendwo anders reinbauen schätze ich mal.
Ist halt nur ne Idee, freue mich schon voll auf dein VSTi.

Gehst du ne zweite Kollaboration mit Minkatinka machen für dieses Projekt?

Und noch ne Idee, manchmal sieht man auf Youtube ein BCR wo die obere Encoder den Volume Ausschlag wiedergeben, lässt sich sowas auch einbauen?

Hallo Knob und Danke für dein positives Feedback bzgl. dieses Projekts.

Bzgl. Stepdurchlauf oder Led-Lauflicht, würde dieses nur auf dem Vst zu sehen sein, da eine Programmierung bzw. ein Feedback-Befehlssatz an den Controller sehr aufwendig zu programmieren ist. Ähnlich verhält es sich mit einer Aussteuerungsanzeige. Das es sowas gibt, weiß ich natürlich auch...

Und wenn die Programmierkünste von Minkatinka in Verbindung zur Prozessorleistung dieses auch mal zulassen, kann es vlt. auch mal zum Einsatz kommen.

In erster Linie geht es aber darum, aus oder besser gesagt mit dem BCR2k eine soundtechnisch gute Seq-Synthi-Fun-Maschine zu entwickeln...wo man nicht immer ein Auge auf dem Monitor und ein Auge auf dem Controller haben muss...

P.s. Bin gespannt und freue mich schon auf deine YT Tutorials mit dem BCR2k Smilie_op_007
#4
Hier noch 2 Ausführungen wo verschiedene Poti-Farben zum Einsatz kamen....Welche gefällt Euch am besten?

Alle Potis im Chrome-Look, oder alle im Metall-Schwarz oder beide zum Einsatz kommen lassen... Seq hat die Chrome-Potis und der Synth die schwarzen...

[attachimg=1]

oder

[attachimg=2]

und hier mit anderen Holz-Seitenteile

[attachimg=3]
#5
Confusedhoked2 Hupfer Hupfer :ya boaar, das du dein handwerk beherrscht wusste ich ja aber so langsam bin ich einfach nur noch baff! Sieht  GENIAL aus , ist aber neben der Grafik an sich (die alleine haut mich schon weg!) auch noch ein durchdachtes Konzept! ich hatte den BCR step sequencer ja auch mal angefangen aber dann auf eis gelegt da beruflich dann erstmal wichtigeres anstand aber ich glaube jetzt ist die passende gelegenheit mein BCR auch mal ausm schrank zu holen , Synthmaker zu starten und das projekt zu vollenden!
Ich hab zwar viele viele Ideen aber so ein richtiges Konzept dahinter fehlt mir meistens
(mag daran liegen das ich das ganze fast NUR noch aus Developer-Sicht sehe und viel seltener aus der Sicht eines Endbenutzers  :Smile )
wollte dich sowieso mal fragen, ob du für mein Shape2Midi Tool eine coole Idee für eine GUI hättest (die aktuelle is ja nich gerade hübsch aber für ne demo reicht es).

Ich kann dich jetzt natürlich nicht dazu verpflichten, (auch du hast bestimmt noch ein Leben abseit´s des MS forums). aber ich würde SEEEHR gerne deine Dienste als GUI/Konzept-Designer in anspruch nehmen!ich würd mal sagen mit dem BCR sequencer haben wir das nächste projekt ja schon  Smile 
also ich kram jetzt mein BCR raus und schau mal wo ich die letzte version des step sequencers habe. und nochmal : hut ab, das ich echt alles ziemlich beeindruckend.
Respekt
#6
THX Philip,
aber wie gesagt...noch stehen wir hier ganz am Anfang und hoffen natürlich das dieses Projekt auch so umsetzbar ist, wie es die Grafik
andeutet...

Und bzgl. deinem Tool könnte ich mir auch so ein paar schicke grafische Optimierungen vorstellen. Da sollte wir noch mal in Ruhe drüber reden. Smile
#7
(11-07-2012, 04:58 PM)Knob Twiddler link Wrote:Ich bin entzückt Smile


Grüße und bitte bitte bleib drann Smile

Da hat jemand orgiastische Gefühle Grins

Don't forget to write or click a thank you, because it takes a lot of work to search the files.
---
bam
http://bam-dorner.de
AllDebrid
[Image: features.en.gif]
Free 50 GB Cloud
Pass if needed: bam4LoFo
#8
(11-07-2012, 06:51 PM)freemobil link Wrote:THX Philip,
aber wie gesagt...noch stehen wir hier ganz am Anfang und hoffen natürlich das dieses Projekt auch so umsetzbar ist, wie es die Grafik
andeutet...

Und bzgl. deinem Tool könnte ich mir auch so ein paar schicke grafische Optimierungen vorstellen. Da sollte wir noch mal in Ruhe drüber reden. Smile
also wenn das erst der anfang ist ...puhh neeee dann is das glaube ich alles too much
for me,liesse sich mit  Synthmaker eh nicht so ohne weiteres ermöglichen (ohne gute Code Kenntnisse)

und wegen meinem Tool: ein Vorschlag würde mir auch schon sehr weiterhelfen ,
ich wollte jetzt nicht das du mir schwupps die wupps  ne GUI daherzauberst
(obwohl cool wäre es allemal  Lololw5zrs)
#9
Design-optimierung des SynthSeq8 Vers. 0.00327  Wink

[attachimg=1]
#10
Wo gibts den Downloadbutton Smile)
#11
Downloadbutton ist in Bearbeitung  Wink
#12
So in etwa würde wohl der SyntSeq16 ungefähr ausschauen...wäre natürlich nur über 2 miteinander verbundene BCR2000 kontrollierbar...
Und das Bild hier besteht nur aus 2 gleiche SynthSeq8 Grafiken... Wink

[attachimg=1]
#13
Kannst du Steps 9 bis 16 doch auf Preset 2 machen.
Muss man vielleicht schon ein 2ten Midikanal verwenden, sonst gehen die CC´s aus Smile

Machst du auch eine 64 Steps Version ?  Big Grin

Wenn Philter bald das BCR Design anbietet, könnt ihr euch vielleicht mal zusammen setzen Free. Dann Kannst du dein Design durch ihm für das BCR entwerfen lassen und dann sogar vll. mit dein Software dazu verkaufen. Das konnte auch ein Loch im Markt sein Smile
Die Software kannst du dann digitaal zum Download anbieten und den Versand von Skindesign konnte Philter auf sich nehmen.

Also ne Idee Wink
#14
(12-07-2012, 10:12 PM)Knob Twiddler link Wrote:Kannst du Steps 9 bis 16 doch auf Preset 2 machen.
Muss man vielleicht schon ein 2ten Midikanal verwenden, sonst gehen die CC´s aus Smile

Machst du auch eine 64 Steps Version ?  Big Grin

Wenn Philter bald das BCR Design anbietet, könnt ihr euch vielleicht mal zusammen setzen Free. Dann Kannst du dein Design durch ihm für das BCR entwerfen lassen und dann sogar vll. mit dein Software dazu verkaufen. Das konnte auch ein Loch im Markt sein Smile
Die Software kannst du dann digitaal zum Download anbieten und den Versand von Skindesign konnte Philter auf sich nehmen.

Also ne Idee Wink

64 Steps..uii..das geht ja dann in richtung Couchbreite...

Und die Skin-idee finde ich super...
#15
kleiner genereller vorschlag von mir für die benutzung des BCR2000 in kombination mit Masterkeyboard/pcTastatur /anderen man kann auch einen 64 step sequencer prolemlos mit einem 16 step sequenzer steuern ich hab mal ein tool geschrieben, das meine bcr regler befehle
an zwei verschieden ziele routet. das ganze war so aufgebaut, das die Befehle  im normalzustand an ziel 1 gesendet werden , z.b. CC 1 auf channel 1.  wenn man beim betätigen des reglers am BCR (z.B) die STRG Taste auf der PC Keyboard tastatur 
gedrückt gehalten hat, würde der befehl dementsprechend zu ziel 2 (z.b. program change auf channel 3). so kann man theoretisch jede! taste des BCR mehrfach belegen und nutzen ohne dabei ein preset zu wechseln und man muss zum aktivieren der jeweiligen Ziel-Einstellung einfach nur eine Taste( auf dem pckeyboard, auf dem midi masterkeyboard oder auf dem BCR selbst) gedrückt halten während man dreht (PushButtonMode) oder mittels einmaligem tastendruck zwischen den Layern wechseln (falls man z.b. an 2 potis gleichzeitig drehen will). nur so ne idee. ich such das tool mal raus
#16
cool...bin gespannt phil..hört sich gut an
#17
(12-07-2012, 11:10 PM)freemobil link Wrote:cool...bin gespannt phil..hört sich gut an

ähmm gespannt auf was ? das war leider nur ein kleiner kreativer vorschlag, ich kann das tool zwar nochmal raussuchen oder neu machen, aber im moment habe ich leider echt VIEL ZU VIEL anderen krams zu tun. was das BCR angeht werd ich bestimmt nochmal an meiner eigenen version feilen aber was freemobil´s projekt hier angeht lass ich den anderen erstmal den vorttritt :-\
#18
(13-07-2012, 12:16 AM)Philter link Wrote:[quote author=freemobil link=topic=1337.msg4703#msg4703 date=1342127418]
cool...bin gespannt phil..hört sich gut an

ähmm gespannt auf was ? das war leider nur ein kleiner kreativer vorschlag, ich kann das tool zwar nochmal raussuchen oder neu machen, aber im moment habe ich leider echt VIEL ZU VIEL anderen krams zu tun. was das BCR angeht werd ich bestimmt nochmal an meiner eigenen version feilen aber was freemobil´s projekt hier angeht lass ich den anderen erstmal den vorttritt :-\
[/quote]

Gespannt auf das, was bei dir bzgl. BCR noch alles zustande kommt, meine ich... Smile

Übrigens sind in dem Projekt SynthSeq8 schon 50% erledigt...habe auch schon eine teileweise spielbare Version..he he.. Macht richtig Spass...und kommt schnell ein Klaus Schulze oder Tangerine Dream Feeling auf... Allerdings werden noch ein paar technische Details abgeändert..Und anderem kommt aber zusätzlich ein Delay mit rein...Freu Hupfer
#19
Wird es Multi-Out geben?
so kann mann externe FX auf die einzelne Sounds legen.
Und wenn es kein Multi-out gibt, überlegt ihr euch dann vll. um ein Reverb einzubauen?

So kann gedubbed worden  O0 :kiff O0
#20
(13-07-2012, 12:59 PM)Knob Twiddler link Wrote:Wird es Multi-Out geben?
so kann mann externe FX auf die einzelne Sounds legen.
Und wenn es kein Multi-out gibt, überlegt ihr euch dann vll. um ein Reverb einzubauen?

So kann gedubbed worden  O0 :kiff O0

Du meinst Multi-Mode auf die einzelnen 8 Steps, denke ich mal..oder?
Falls ja ist das sicherlich auch kein leichtes programmiertechnisches Unterfangen, behaupte ich mal...Aber Mira wird das sicher konkreter beantworten können...


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
  Nord Lead A1 Editor, Remote Controller Vst Plugin, Standalone (Windows&Mac) FREE Bam 1 1,928 09-09-2020, 11:11 AM
Last Post: jaber
  Korg MicroKorg XL and XL+ Midi Editor / Controller Bam 0 2,059 21-08-2017, 06:37 PM
Last Post: Bam
  KORG "MiniLogue MIDI Editor Bam 0 2,133 09-08-2017, 01:22 PM
Last Post: Bam
  Roland TR-09 Midi Editor / Controller -VST / Standalone- Bam 0 2,046 10-07-2017, 06:58 AM
Last Post: Bam
  ROLAND BOUTIQUE JX-03 MIDI EDITOR / Controller /REMOTE Bam 0 2,125 22-05-2017, 05:48 PM
Last Post: Bam
  Roland Boutique JU-06 "Midi Editor / Remote" Bam 0 1,833 27-08-2016, 03:02 PM
Last Post: Bam
  Native Instruments unveils Komplete Kontrol S-Series controller keyboards Bam 1 2,427 04-09-2014, 12:20 PM
Last Post: nox
  Touch Keys for Midi Controls freemobil 0 1,822 13-08-2013, 12:35 AM
Last Post: freemobil
  TubeOhm releases VST Controller for Shruthi-1 from Mutable Instruments Knob Twiddler 1 3,521 06-02-2013, 09:58 AM
Last Post: nox
  Aussergewöhnliche Midi-Controller freemobil 1 2,432 01-01-2013, 06:03 PM
Last Post: Knob Twiddler

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)

This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.