Music Society
Tone2 Firebird+ auf der Beat DVD - Printable Version

+- Music Society (https://music-society.de)
+-- Forum: Software(Music) (https://music-society.de/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Forum: Software Instruments (https://music-society.de/forumdisplay.php?fid=35)
+--- Thread: Tone2 Firebird+ auf der Beat DVD (/showthread.php?tid=17)



Tone2 Firebird+ auf der Beat DVD - nox - 04-02-2012

Neben dem hervorragenden Dune LE (erinnert sehr an einen Virus aus meiner Sicht) gibt es diesmal den o. a. Firebird+.

Wer mehr Infos brauch surfe zu

http://tone2.com/html/firebird_vsti_vst_synthesizer_.html


Re: Tone2 Firebird+ auf der Beat DVD - Bam - 04-02-2012

Habe ich mir geholt, nur leider ist bei mir die DVD nicht richtig lesbar, habe sie beim Händler umgetauscht, mit dem gleichen Ergebnis Sad



Re: Tone2 Firebird+ auf der Beat DVD - nox - 05-02-2012

Hatte keine Prob mit der DVD...




Re: Tone2 Firebird+ auf der Beat DVD - nox - 06-02-2012

Nach einem Jam-Sonntag-Abend einige Eindrücke, aber kein vollständiges Review.

Der Firebird+ ist relativ nett gemacht, wobei man wirklich an den Sounds schrauben sollte, damit das nicht zu plastikhaft nach Software klingt. Positiv ist die Bedienung, würde ich sogar einem Neuling ohne Blick ins Handbuch zutrauen. Sofern er/sie keiner Fremdsprache mächtig ist, ist das auch notwendig, weil es zwar Handbücher in französisch, englisch, italienisch und spanisch gibt, aber eine Firma aus Stephanskirchen kein deutsches Pendant zur Verfügung stellt (muss ich nicht verstehen).

Harmonic Content Morphing (HCM) Synthese ... Wow *sic!*... bedeutet im Prinzip dass man in den OSC recht viele Wellenformen zur Verfügung hat, was die Klangforschung mit einfachen Schritten schon einmal viel Spielraum gibt. Wenn man die mitgelieferten Sounds als Basis nimmt, ist man schnell dabei was eigenes zu zimmern.

Highlights ? "intuitiver Bedienbarkeit" reviewed die Beat und dem kann man allgemein zustimmen. Zumindest was die Grundhandschritte betrifft, ist alles recht übersichtlich gestaltet. So muss das auch sein.

Vocoderartige Sounds ist für mich ebenso ein Highlight. Das ist für mich auch die Stärke dieser Firma, diese High-Tech-Tron-SciFi-Roboter Klänge.

Low-Lights ? - Ab und zu ein Klang der doch sehr nach 2002 Plugin-Sound klingt. Aber da ist der User halt gefragt, was Interessantes zu basteln.

Hier und da rätsel ich noch ein wenig über die Auswirkungen mancher Filter bzw. deren Einstellungen.

Wer braucht's ?

Nach dem Durchsteppen der Sounds würde ich diesen Klangerzeuger für Futurepop Geschichten (a la VNV Nation, Lights of Euphoria) oder zugepappt mit Distortion auch für Hell-EBM-Kram sehen.

Für diesen "Preis" ein antesten wert.





This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.